Barrierefrei leben

Die Protestaktionen am 7. Mai auf der Stuttgarter Königstraße und dem Marktplatz sollen der UN-Behindertenrechtskonvention mehr Nachdruck verleihen.

Von Friedemann Müns-Österle. Dieser Artikel erschien erstmals in der Caritas vor Ort, Ausgabe 02/2014, Seite 11.

Bild3_Beim bundesweiten Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit einer Behinderung demonstrierten in Stuttgart mehr als 300 Menschen mit und ohne Behinderung für mehr Gerechtigkeit im Alltag, für weniger Barrieren und für mehr Bildungschancen für Menschen mit einer Behinderung.

Einige von ihnen übergaben der Sozialbürgermeisterin Isabel Fezer eine Petition, die selbst verfasst war. Darin stand unter anderem zu lesen:

Bild_9• Jeder ist ein eigener Mensch. Jeder Mensch ist besonders. Alle Menschen sollen uns annehmen wie wir sind.
• Wir wollen unser Leben selbst regeln. Wir wollen nicht, dass andere Menschen über uns bestimmen. Bildung ist deshalb sehr wichtig in unserem Leben, damit wir es nicht zu schwer haben.
• Wir können und wollen lernen, das gibt Sicherheit und man kann zeigen, was man kann. Aber wir brauchen die richtigen Bildungsangebote und jemand der uns bei Bedarf unterstützt.

Bild_7Wir vom Caritasverband für Stuttgart e.V. haben diese Veranstaltung mit organisiert, weil wir nicht nur in konkreten Hilfsangeboten für Menschen mit Behinderungen da sein wollen, sondern auch an der Verbesserung ihrer Situation mit arbeiten wollen. Wir wollen, dass alle Menschen ihren Platz in unserer Gesellschaft finden. Dahinter stehen wir – voll und ganz. Denn es entspricht unserem christlichen Verständnis vom Menschen, als ein Ebenbild Gottes.

Bild_17Dafür benötigen wir Ihre Unterstützung. Wir bitten um Spenden für ganz unterschiedliche Projekte aus unserer Behindertenhilfe: Ein Projekt fördert das Lesen und Schreiben bei Erwachsenen mit geistiger Behinderung, damit das in der Schule gelernte nicht in Vergessenheit gerät. Ein anderes ein Gesundheitsprojekt. Ebenso benötigen wir finanzielle Hilfen für ein Gesprächscafé für Mütter von Kindern mit Behinderung und für unseren Vätertreff. Herzlichen Dank!

Unsere Pressemeldung vom 9.05.14 zum Europäischen Protesttag.

Weitere Fotos, © Ansgar Skoda:

Bild4_IMG_9684

IMG_9724Bild_8

Bild_11Bild_16Bild6_IMG_9694IMG

 

 

 

 

 

Zu unserem Facebook-Fotoalbum “Jede Barriere ist eine zuviel”, alle Fotos © Ansgar Skoda.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s