Freundes- und Förderkreis des Caleidoskop

Ein chinesisches Sprichwort sagt: „Wenn der Wind des Wandels weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen.“ Wir arbeiten mit unserem Freundes- und Förderkreis des Freiwilligenzentrums Caleidoskop am Bau der Windmühlen.

Erstmals erschienen im Jahresbericht 2013/14, Seite 29, Von unserer Redaktion.

caleidoskopUnser Freundes- und Förderkreis ist eine Form des bürgerschaftliches Engagements in der Stuttgarter Zivilgesellschaft. Er bietet allen Menschen, Firmen, Vereinen, Kirchengemeinden und anderen Institutionen, die sich den Themen Ehrenamt und bürgerschaftliches Engagement verbunden fühlen, eine Plattform. Seine Aufgabe ist vor allem die Beziehungspflege und die Vernetzung der unterschiedlichen Akteure.

Der Freundes- und Förderkreis unseres Freiwilligenzentrums bietet seinen MitgliederInnen eine Heimat. Ehrenamtliche engagieren sich in allen gesellschaftlichen Feldern und bringen ihre sozialen Kompetenzen für bestimmte Personengruppen, für Kunst und Kultur oder für die Umwelt ein. Doch wer setzt sich für die Ehrenamtlichen selbst ein? Wer gibt ihnen eine Stimme? Wo haben sie ihre Plattform, um sich für ihre eigenen Belange einzusetzen?

PolitikerInnen aller Parteien sprechen gern von der Bedeutung des Ehrenamts, die immer wichtiger für die Gesellschaft wird. Trotzdem gibt es wenig Unterstützung und kaum Geld für das Ehrenamt. Mit der immer enger werdenden Finanzlage der Kommunen gewinnt die Arbeit von Förder- und Freundeskreisen eine stärkere Relevanz, ohne die Zuständigkeit der Stadt außer Acht zu lassen.

Freiwilligenzentren sind Orte, an denen für die Rahmenbedingungen im Ehrenamt gekämpft wird. Hier wird dem Ehrenamt eine Stimme gegeben und für politisches Gewicht gesorgt. Doch diese Stellen stehen nur selten auf einer soliden wirtschaftlichen Grundlage. Das Caleidoskop wird ohne kommunale Unterstützung vom Caritasverband für Stuttgart finanziert. Wie lange sich unser Verband diesen „Luxus“ noch leisten kann, steht jedes Jahr bei den Haushaltsplanungen zur Disposition.

Der Freundes und Förderkreis unseres Freiwilligenzentrums möchte dem bürgerschaftlichen Engagement ein Forum bieten, auf dem die Ehrenamtliche selbst zu Wort kommen, das aber letztlich auch zur finanziellen Säule der Arbeit werden kann. Die Mitglieder des Freundes- und Förderkreises bekommen die Möglichkeit, sich mit ihrer Lebens- und Berufserfahrung einzubringen oder finanziell die Arbeit des Caleidoskop und damit das bürgerschaftliche Engagement in Stuttgart zu unterstützen. Der Mindestbeitrag beträgt 50 Cent pro Woche (= 27 Euro pro Jahr), Firmenmitgliedschaften sind für einen Mindestbetrag von 200 Euro pro Jahr möglich.

Seinen Mitgliedern bietet der Freundes- und Förderkreis Fortbildungen an, er informiert mit einem Jahresbericht über die Arbeit des Caleidoskop und lädt seine Mitglieder zur jährlichen Mitgliederversammlung ein. Information und Austausch findet zusätzlich über eine eigene Internetpräsenz statt. Weitere Informationen hier.

Lesen Sie mehr in unserem Jahresbericht 2013/14.

Kostenlose Bestellung
Sie können den Jahresbericht bequem und kostenfrei per E-Mail bestellen. Geben Sie Ihren Namen, Anschrift, E-Mail-Adresse sowie die gewünschte Publikation an

Ihre Ansprechpartnerin für kostenlose Bestellungen:
Christine Röder-Socci
Caritasverband für Stuttgart e.V.
Sozialmarketing
Strombergstraße 11
70188 Stuttgart
Telefon: 0711 2809-2780
Telefax: 0711 2809-2411
c.roeder-socci[at]caritas-stuttgart.de

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s