Kleiderspenden immer willkommen

CaritasweitwegDas Neukaufen und Wegwerfen kaum getragener Kleidung ist ein Trend, unter dem die Umwelt leidet und für den ArbeiterInnen in Asien und Osteuropa ausgebeutet werden. Eine gute Alternative dazu sind die Kleiderspenden an unser Secondhand-Kaufhaus FAIRKAUF, die Secondhand-Boutique PragA und die Kleiderkammern für Menschen, die von uns betreut werden.

Von Gisela Vey. Dieser Artikel erschien erstmals in der Caritas vor Ort, Ausgabe 03/2014, Seite 6-7.

Schön, wenn das Hemd oder die Bluse nur acht Euro kostet. Viele Menschen tragen ihre Kleidung jedoch nur ein paar Mal, dann muss etwas Neues her – weil die Mode sich geändert hat oder das T-Shirt einfach so günstig ist. Allerdings gehen die immer schnelleren Modezyklen und Billigproduktionen zulasten der NäherInnen, die sie oft unter unzumutbaren Bedingungen herstellen. Ebenso leidet die Umwelt, da bei der Produktion chemische Substanzen, z.B. Farbstoffe, Färbebeschleuniger und Bleichmittel, in großen Mengen eingesetzt werden. Zwar knittert unsere Kleidung dann weniger oder sie glänzt mehr, doch Abwasser und Böden sind verseucht.

Alternativen zum System „Fast Fashion“ sind der Kauf biologisch und fair hergestellter Textilien, sogenannter Green Fashion, oder eine bewusste Einschränkung des Konsums. Doch was macht man/frau mit den Kleidungsstücken, die schon länger ungetragen im Kleiderschrank hängen und zum Wegwerfen zu schade sind? Menschen, die von der Stuttgarter Caritas betreut werden und nicht über ein gut gefülltes Portemonaie verfügen, sind da dankbare AbnehmerInnen.

So gibt es beispielsweise in unserem Kontaktladen High Noon seit 2011 eine Kleiderkammer für drogenabhängige Menschen. Wer seinen/ihren Bedarf im Café anmeldet, wird entweder von der Sozialarbeiterin Anja Günther oder vom Ehrenamtlichen Markus W. in den dritten Stock geführt. Das Angebot, das hier in einem kleinen Raum gelagert wird, ist bescheiden. „Der Bedarf ist groß. Wir statten monatlich ca. 20 Klienten aus“, erklärt Anja Günther. „Dazu benötigen wir Kleidung speziell für junge Leute, eher sportlich, leger und modisch.“ Und Markus W. ergänzt: „Klamotten sind heute Statement. Niemand möchte durch schäbige Kleidung auffallen und abgestempelt werden.“

Beide erzählen von Situationen, in denen die  Bedürftigkeit der KlientInnen besonders deutlich wird. Da ist der Trauerfall in der Familie und die Teilnahme an der Trauerfeier ist gefährdet, weil es keine schwarze Kleidung gibt. Oder es steht ein Aufenthalt im Krankenhaus an, aber dafür fehlen Schlafanzüge, Handtücher und ein Bademantel. Eine Therapie- oder eine Reha-Maßnahme droht zu scheitern, weil die Anschaffung von Jogginganzug, Hausschuhen oder Sportkleidung das Budget übersteigt. Nach einer Haftentlassung hapert es immer an tragbarer Kleidung. Und bei einer Gerichtsverhandlung ist es für das eigene Selbstwertgefühl wichtig, nicht in verschlissener Kleidung und mit abgelaufenen Schuhsohlen zu erscheinen.

„Was besonders begehrt ist, sind Unterwäsche, Strümpfe, Handtücher und Bettwäsche. Wer tut diese Sachen schon in den Sack der Altkleidersammlung? Deshalb haben wir Herstellungsfirmen, Kaufhäuser und Läden per Brief um Restposten als Spende gebeten. Bisher hatten wir leider noch keinen Erfolg. Unsere Spenden kommen von Privatpersonen, meist aus dem Umfeld der Caritas-Mitarbeiter“, sagt Anja Günther.

Männersachen sind immer Mangelware. Dringend benötigt werden Jeans, T-Shirts, lässige Pullis und warme Jacken. „Frauen spenden ihre Kleidung häufiger, allerdings oft in kleinen Größen. Unsere Klienten – egal ob weiblich oder männlich – haben keine Model-Maße, sondern durch die Medikamente eher ein paar Pfund zuviel auf den Hüften“, erläutert der ehrenamtliche Helfer, der aus eigener Erfahrung weiß, wie Drogen ein Leben verändern und zerstören können.

[…]

Wenn Sie demnächst Ihren Kleiderschrank entrümpeln wollen, denken Sie bitte an unsere Annahmestellen. Ihre Kleiderspende ist uns herzlich willkommen!

UNSERE ADRESSEN

Kleiderkammer High Noon
Fachdienst Suchtberatung und Behandlung
Anja Günther
Lazarettstr. 8, 70182 Stuttgart
Tel: 0711 24847201
E-Mail: a.guenther[at]caritas-stuttgart.de

Kleiderkammer Olgastraße
Regionale Beratungsstelle und Tagesstätte
Olgastraße 46, 70182 Stuttgart
Tel: 0711 23879-10
E-Mail: rbs-olga46[at]caritas-stuttgart.de

FAIRKAUF Secondhand-Kaufhaus
Steiermärker Straße 53, 70469 Stuttgart
Tel: 0711 657060
E-Mail: fairkauf.kaufhaus[at]caritas-stuttgart.de
Öffnungszeiten: Mo-Fr 12-18 Uhr

Secondhand-Boutique PragA
Friedhofstraße 57, 70191 Stuttgart
Tel: 0711 39114440
Öffnungszeiten: Di, Mi und Fr 10-18 Uhr, Do 10-20 Uhr, Sa 10-13 Uhr

Lesen Sie mehr in unserer Caritas vor Ort 3/14Weit weg ist näher, als du denkst.

Kostenlose Bestellung
Sie können den Jahresbericht bequem und kostenfrei per E-Mail bestellen. Geben Sie Ihren Namen, Anschrift, E-Mail-Adresse sowie die gewünschte Publikation an

Ihre Ansprechpartnerin für kostenlose Bestellungen:
Christine Röder-Socci
Caritasverband für Stuttgart e.V.
Sozialmarketing
Strombergstraße 11
70188 Stuttgart
Telefon: 0711 2809-2780
Telefax: 0711 2809-2411
c.roeder-socci[at]caritas-stuttgart.de

6 thoughts on “Kleiderspenden immer willkommen

  1. Hallo

    Muss meinen Kleiderschrank nächste Woche wieder Ausmisten. Allerdings sind das Klamotten von dem alter wo ich 17 18 Jahre alt War (auch festliche Sachen dabei) außerdem habe ich ein altes Hochzeit Kleid und ein indisches Gewand dabei.
    meine frage bevor ich es vorbei bringen würde .
    könnten sie damit überhaupt wad anfangen.
    Mit freundlichen grüßen
    Saskia Henzler

  2. Hallo Frau Henzler,

    vielen Dank für Ihren Kommentar auf unserem Blog. Ich habe Ihnen bereits eine Email geschrieben und antworte Ihnen aber gerne zusätzlich hier noch. Wir nehmen Ihre Kleidung sehr gerne entgegen. Entweder Montag bis Freitag, 8 bis 18 Uhr an der Rampe am Parkplatz von unserem Secondhand-Kaufhaus FAIRKAUF, Steiermärkerstraße 53, mehr Infos: http://www.caritas-stuttgart.de/62541.html
    Oder zu den Öffnungszeiten in unserer Secondhand-Boutique Praga in der Friedhofstr. 57 direkt am Pragfriedhof an der Heilbronnerstraße: http://www.prag-a.de/ Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung.
    Viele Grüße
    Ansgar Skoda, Social Media Manager beim Caritasverband für Stuttgart e.V.

  3. Hallo zusammen, ich hoffe ich bin hier richtig. Habe meinen Kleiderschrank ausgemistet und dabei sind ganze 3 blaue Säcke zusammen gekommen. Würde die Sachen gerne spenden aber habe leider kein Auto. Gibt es irgendwie die Möglichkeit, dass die Sachen bei mir abgeholt werden? Danke und LG Sharon

  4. Hallo Sharon, vielen Dank für die Anfrage. Kleidungssäcke können wir selbst leider nicht abholen. Unser Fairkauf Logistik-Team holt nur gebrauchte, aber gut erhaltene Möbel gerne kostenlos in Privathaushalten ab. Besteht die Möglichkeit, dass ein Freund oder Angehöriger die Kleidung bei uns vorbeibringen könnte? Kleidung nehmen wir sehr gerne entweder Montag bis Freitag, 8 bis 18 Uhr an der Rampe am Parkplatz von unserem Secondhand-Kaufhaus FAIRKAUF, Steiermärkerstraße 53, entgegen (mehr Infos: http://www.caritas-stuttgart.de/62541.html) oder zu den Öffnungszeiten in unserer Secondhand-Boutique Praga in der Friedhofstr. 57 direkt am Pragfriedhof an der Heilbronnerstraße: http://www.prag-a.de/ Wir danken herzlich für die Unterstützung.
    Viele Grüße
    Ansgar Skoda, Social Media Manager beim Caritasverband für Stuttgart e.V.

  5. Hallo Kleiderkammer – bzw. Fairkauf Team,

    nehmen Sie Klamotten auch ausserhalb der Saison an?
    Meine, jetzt im September auch Sommer und Wintersachen?

    Danke für Info, Katharina

  6. Hallo Katharina,
    unser Fairkauf nimmt gerne auch saisonunabhängig Kleiderspenden an. Die Annahmezeiten für Spendenanlieferungen sind Montag bis Freitag, 8 bis 18 Uhr an der Rampe am Parkplatz von unserem Secondhand-Kaufhaus FAIRKAUF, Steiermärkerstraße 53 (mehr Infos: http://www.caritas-stuttgart.de/62541.html). Wir danken herzlich für die Unterstützung.
    Viele Grüße
    Ansgar Skoda, Social Media Manager beim Caritasverband für Stuttgart e.V.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s