Im Haus Martinus in Sicherheit

von Sabine Reichle (Text & Fotos)

Flüchtlinge Haus Martinus 07_09_2015 014Seit Sonntag, dem 6. September, haben 126 Menschen, die über Ungarn nach Deutschland einreisen durften, am frühen Morgen Schutz und eine Unterkunft im Haus Martinus in der Olgastraße gefunden. Zwei davon sind noch im Krankenhaus. Das ehemalige Alten- und Pflegeheim sollte eigentlich ab Oktober vorübergehend als reguläre Flüchtlingsunterkunft dienen. Jetzt ist es eine Notunterkunft für die Menschen, die sich hier – erschöpft nach ihrer langen Flucht – endlich ausruhen können. Sie werden jedoch nur einige Tage hier bleiben. Die Menschen kommen überwiegend aus Syrien, Afghanistan und Pakistan. Darunter sind etliche Familien mit kleinen Kindern, hauptsächlich junge Männer und rund zehn minderjährige unbegleitete Flüchtlinge.

Flüchtlinge Haus Martinus 07_09_2015 052Die Hilfsbereitschaft der Stuttgarterinnen und Stuttgarter ist riesengroß. Im Moment sind alle gut versorgt und es werden keine neuen Sachspenden benötigt. Wer Geld spenden möchte, kann dies natürlich gerne weiter tun. Damit können dann gezielt Dinge, wie zum Beispiel Babybedarf, für die Flüchtlinge gekauft werden.

Am Wochenende wurden die Menschen von den haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitenden der Caritas Stuttgart, den Frauen und Männern der Stuttgarter Feuerwehr, dem DRK, Regierungspräsident Schmalzl und Bürgermeisterin Isabel Fezer und vielen anderen  in Empfang genommen. Viel Lob gab es für die haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die innerhalb von wenigen Stunden das Haus für die Menschen hergerichtet haben. Stadtdekan Msgr. Dr. Christian Hermes dankte allen, die das möglich gemacht haben: „Viele haben ganz Außerordentliches geleistet“.
Flüchtlinge Haus Martinus 07_09_2015 058Die nächsten Tage werden die Flüchtlinge  im Haus Martinus bleiben. Ärzte des Klinikums Stuttgart haben sie untersucht, SozialarbeiterInnen des Stuttgarter Caritasverbandes sind tagsüber für die Flüchtlinge da. Der Caritasverband für Stuttgart übernimmt auch die organisatorische Leitung des Hauses.

Das Spendenkonto lautet:
Caritas Stuttgart
Kennwort „Flüchtlingshilfe“
IBAN: DE36 6005 0101 0002 1592 10
BIC: SOLADEST600 

Zum Facebook-Fotoalbum

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s