Dem Stromspar-Check droht das Aus!

Dem erfolgreichen Projekt fehlt eine dauerhafte Förderung durch die Kommune. Bedroht sind dadurch auch die Arbeitsplätze für bisher langzeitarbeitslose Menschen.

Erstmals erschienen im Jahresbericht 2014/15, Seite 20. Von Sabine Reichle

Bereich Arbeit S_ 20Stromspar-Check_BeratungDer Stromspar-Check ist eine Erfolgsgeschichte: Mit dem Stromspar-Check unterstützt der Caritasverband in Stuttgart einkommensschwache Haushalte beim Energiesparen. Weniger Energieverbrauch ist gut für unser Klima und spart Geld in Haushalten und auf kommunaler Ebene. In Zahlen bedeutet dies, dass ca. 3.000 Haushalte gecheckt wurden. Dabei konnten die Haushalte im Durchschnitt jährlich 142 Euro an Energiekosten einsparen.

Continue reading

Bisher 3.000 Stromspar-Checks in Stuttgart

von Bernd Schwarz, Projektleiter des Stromspar-Check

Der Serviceberater erläutert der Kundin das Ergebnis des Stromspar-Checks und gibt Tipps zum Nutzerverhalten. Foto: © SSC PLUS 2014

Der Serviceberater erläutert der Kundin das Ergebnis des Stromspar-Checks und gibt Tipps zum Nutzerverhalten. Foto: © SSC PLUS 2014

Die Aktion Stromspar-Check ist eine gemeinsame Aktion des Deutschen Caritasverbandes e.V. (DCV) und des Bundesverbandes der Energie- und Klimaschutzagenturen Deutschlands e.V. Langzeitarbeitslose werden als Stromsparhelfer qualifiziert und erhalten so eine Chance auf einen Wiedereinstieg ins Berufsleben.

Stuttgart ist eine von mittlerweile 150 Kommunen in Deutschland, in der dieser Dienst angeboten wird.

Continue reading

Vom „Kühlschranktausch“ profitieren Mensch und Umwelt

Von Sabine Reichle. Dieser Artikel erschien erstmals in der Caritas vor Ort, Ausgabe 03/2014, Seite 9.

S.9_kuehlschrank-energieefizienz-aBernd Schwarz, Leiter des Stromspar-Check beim Caritasverband für Stuttgart e.V., weiß, wo die Energiefresser in den Haushalten sitzen: Das sind neben alten Leuchtmitteln, dem Warmwasserspeicher, der mit Strom betrieben wird, vor allem alte Kühlgeräte. Wer Energie und Kosten sparen will, sollte sich also schnell davon trennen. Aber ein neues Kühlgerät mit dem Energiesparlabel A+++, das deutlich weniger Energie verbraucht, ist teuer. So kostet eine Kühl-Gefrier-Kombination für eine vierköpfige Familie schnell 800 Euro und mehr. Zu viel für die Menschen, die die Stromspar-CheckerInnen beraten und die mit wenig Geld auskommen müssen.

Continue reading

Nachhaltig Geld und Ressourcen sparen

Doppelter Gewinn mit dem Stromspar-Check: Menschen helfen Menschen Energie zu sparen und bekommen dabei selbst eine Möglichkeit als ServiceberaterInnen für Energie- und Wassertechnik wieder Anschluss an den Arbeitsmarkt zu finden.

Erstmals ungekürzt erschienen im Jahresbericht 2013/14, Seite 17. Von Sabine Reichle

S.17_Arbeit_DSC00289Ein Projekt, viele positive Ergebnisse: Mit dem Stromspar-Check unterstützt der Caritasverband für Stuttgart einkommensschwache Haushalte beim Energiesparen. Durchgeführt werden die Beratungen von langzeitarbeitslosen Menschen, die über ihre Tätigkeit als ServiceberaterInnen für Energie- und Wassertechnik die Chance auf einen Wiedereinstieg ins Berufsleben erhalten. Zu ihnen gehören sechs BürgerarbeiterInnen, sechs Menschen, die im Zuge der Förderung von Arbeitsverhältnissen nach §16e beschäftigt sind, ein Mitarbeiter im Rahmen der Förderung von Arbeitsverhältnissen (FAV) und zwei Ehrenamtliche.

Continue reading